Was darf ein Schlüsseldienst kosten?

Nicht jeder Dienstleister arbeitet zu fairen Preisen. Manche fordern für ihre Leistungen bis zu mehrere Hundert Euro, die sie manchmal auch noch versuchen, durch Ausübung von Druck auf den Kunden sofort einzunehmen. In dem Falle ist das Einschalten der Polizei empfehlenswert. Über die Erstattung einer Anzeige darf in diesem Zusammenhang ebenfalls nachgedacht werden.

Doch was darf ein Schlüsseldienst eigentlich kosten?

Seriöse Anbieter verlangen für das Öffnen einer ins Schloss gefallenen Tür nicht mehr als 100 Euro. An Sonn- und Feiertagen sowie die Inanspruchnahme in den Nachtstunden ist ein Aufschlag bis zu 100 Prozent erlaubt.

Schlusssatz: Wir legen hohen Wert auf Qualität und Zufriedenheit unserer Kunden. Sollten Sie einmal nicht zufrieden mit unseren gelisteten Schlüsseldiensten sein, so kontaktieren Sie uns!

Beitrag bewerten

star star star star star

Suche im Ratgeber

Weitere Themen